Ostern in Franken

Nürnberg – Fränkische Schweiz

1.Tag:

Ein „herzliches Grüß Gott“ in Franken, in der Weltkulturerbestadt Bamberg. Nach der Begrüßung durch uns und Erhalt Ihres Begrüßungsgeschenkes genießen Sie Bamberg und lassen sich verzaubern von der Atmosphäre der Altstadt. Herausragende Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtkern sind z.B. Dom, „Alte Hofhaltung“, Neue Residenz und Rosengarten, Altes Rathaus und „Klein Venedig“. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, in einer trad. Brauereigaststätte zum Mittagessen einzukehren. Ehe Sie Bamberg verlassen, besuchen Sie die Passionskrippenausstellung in Bamberg. Fasten- oder Passionskrippen stellen das Leiden und Sterben Jesu Christi dar. Die „Ernste Krippe“, wie sie auch oft genannt wird, umfasst die Kirchenjahreszeit vom Palmsonntag bis Ostermontag. Im engeren Sinn werden die Szenen vom Einzug in Jerusalem über die Stationen der Leidensgeschichte bis zur Auferstehung und dem Gang nach Emmaus dargestellt.

Zum Abendessen erwartet man Sie in Ihrem Hotel. Bei einem Vortrag erfahren Sie noch alles Wissenswerte zur Geschichte der Fränkischen Osterbrunnen.

Bamberg – Weltkulturerbe

2.Tag:

Nach dem Frühstück brechen Sie mit Ihrer Reiseleitung auf in die Fränkische Schweiz zur Osterbrunnenfahrt. Die Tradition des Osterbrunnenschmückens hat in der Fränkischen Schweiz seinen Ursprung und ist einmalig in Bayern. Seit mehr als hundert Jahren werden jedes Jahr zur Osterzeit zahlreiche Brunnen und Quellen farbenprächtig dekoriert. Entdecken Sie die schönsten Brunnen Ihrer Rundfahrt. Ein „durchschnittlicher“ Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz umfasst zum Schluss etwa 80 laufende Meter Girlandenschmuck und circa 1.800 bis 2.000 bemalte Eierschalen. Der Osterbrunnen in Bieberbach bei Egloffstein hat es mit mittlerweile rund 11.000 Eiern sogar als „größter Osterbrunnen der Welt“ ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft.

Während der Rundfahrt besteht die Möglichkeit zur Mittagseinkehr in einer trad. fränkischen Gaststätte. Zum Abendessen erwartet man Sie zurück im Hotel, wo Sie den Tag bei einem Musikabend ausklingen lassen.

Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz

3.Tag:

Zum Abschluss Ihres Besuchs fahren Sie in die fränkische Metropole nach Nürnberg. Sie lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Nürnberger Altstadt zu Fuß kennen und erfahren Wissenswertes und Amüsantes über Burg und Brunnen, zu Kirche und Kunst, sowie aus Geschichte und Gegenwart der Stadt. Genießens Sie noch ein Mittagessen in einem traditionellen Bratwurstrestaurant, ehe wir Sie mit einem fränkischen Präsent verabschieden.

Ihr Reisebüro

Stöcklein Reisen GmbH
Am Lachweihergraben 2a
91353 Hausen
Deutschland

Beratung u. Buchung

Tel.: 09191 7371737
Fax: 09191 7371777
Email: info@urlaubinfranken.com
Internet: www.urlaubinfranken.com

ÖFFNUNGSZEITEN

Sie erreichen uns zu folgenden Geschäftszeiten:
Montag – Freitag
09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag – Sonntag
Geschlossen